Freitag, 17. Oktober 2014

Kurzvorstellung Neuerscheinung im Taschenbuch

Hochzeit mit Elch
Eine erfrischende Liebeskomödie in den kanadischen Wäldern

(sl). Sobald Autumn Greene den Mund aufmacht, sagt sie unabsichtlich Wahrheiten, die emotionalen Sprengstoff bergen. Und es hat auch niemand damit gerechnet, dass sie zur Hochzeit ihrer Schwester Christine in ihr Heimat-Örtchen in der kanadischen Provinz kommt. Denn von dort ist sie vor sechs Jahren abgehauen. Und nicht nur das: Die Mutter ist sauer, weil sie nichts von Autumns kleiner Tochter wusste, die Schwester immer noch wütend, weil deren Vater ihr Ex-Verlobter ist, und der Bräutigam im Krankenhaus, nachdem er völlig aufgewühlt mit dem Auto einen Elch gerammt hat. Wird Autumns Heimkehr Christines Hochzeit völlig ruinieren – oder gibt es die Chance auf einen Neuanfang?

Witzig, ehrlich und berührend: Autorin Patti Grayson schreibt in ihrem Debütroman „Hochzeit mit Elch“ über Familienbande, echte Liebe und die Kunst, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
 
 

Patti Grayson
Hochzeit mit Elch
Aus dem kanadischen Englisch von Karin König
Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main
ISBN 978-3-596-19375-2
Deutsche Erstveröffentlichung, 1. Auflage 2014, 398 Seiten, Taschenbuch.
Preis: € 9,99 (D) / € 10,30 (A) / sFr 14,90




© Copyright by: Literaturtipp.com, Butjadingen

 

Donnerstag, 16. Oktober 2014

Kurzvorstellung Neuerscheinung im Taschenbuch

Die Liebenden von Cabourg
Eine große Liebesgeschichte an der ungezähmten Küste der Normandie 

(sl). Berlin – Cabourg, 1928: Nach dem frühen Tod ihrer Mutter findet die junge Emma eine Schatulle mit Liebesbriefen eines Unbekannten aus der Normandie. Hatte ihre Mutter 25 Jahre zuvor eine heimliche Liaison? Spontan schreibt Emma an die Adresse in Cabourg, um herauszufinden, was damals geschah. Doch statt des Fremden antwortet dessen Sohn Paul. Damit beginnt ein ungewöhnlicher Briefwechsel, der tiefe Gefühle in den beiden entfacht. Doch Emma ist verlobt, und ihre Hochzeit rückt näher. Sie wagt den Schritt und reist nach Cabourg…

Autorin Amélie Breton hat mit „Die Liebenden von Cabourg“ einen ergreifenden Liebesroman geschrieben, der so ungestüm ist wie die Küste der Normandie, an der ihr Roman spielt.

 

Amélie Breton
Die Liebenden von Cabourg
Ein Normandie-Roman
Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main
ISBN 978-3-596-03029-3
Originalausgabe, 1. Auflage 2014, 478 Seiten, Taschenbuch.
Preis: € 9,99 (D) / € 10,30 (A) / sFr 14,90


 

© Copyright by: Literaturtipp.com, Butjadingen

 

Mittwoch, 15. Oktober 2014

Rezension zum Kalender „Up to Date Stitches 2015“

Up to Date Stitches 2015 – Kalender für Tisch, Tasche & Tapete
Ein praktischer Kalender mit bezaubernden Illustrationen im Vintagestil

(sl). Es sieht aus wie ein Ringbuch, ist aber keines, sondern ein Kalender, den man dreifach nutzen kann: Als Kalenderbuch zum Einstecken in die Tasche, als Tischkalender für den Schreibtisch oder als Wandkalender. Möglich macht dies ein ausgeklügeltes Design aus Spiralbindung, Metalllochung und Gummiband: Die Spiralbindung hält alle Kalenderblätter zusammen, die Lochung dient zur Aufhängung, und das Gummiband hält beim Aufhängen die anderen Blätter oben oder verschließt das Kalenderbuch sicher. Hinten ist außerdem noch eine Einstecktasche für die „Zettelwirtschaft“.

Der Kalender „Up to Date Stitches 2015 – Kalender für Tisch, Tasche & Tapete“ beginnt mit einer Jahresübersicht. Eine Woche geht jeweils über zwei Seiten, das Ganze im Querformat – das ist etwas ungewohnt für alle, die den Kalender als Buch benutzen wollen. So bleibt aber in den breiten Spalten genug Platz für alle Termine. Am unteren Ende einer Woche sind jeweils zwei Monatsübersichten zu sehen, die des aktuellen Monats und die des darauffolgenden Monats.

Die Illustrationen für den Kalender „Up to Date Stitches 2015 – Kalender für Tisch, Tasche & Tapete“ hat Carola Papst gestaltet. Sie erinnern an farbenfrohe Collagen im angesagten Vintagestil, sind ein kunterbunter Stilmix und doch in sich stimmig. Da einige Motive aussehen, als wären sie aus Stoffresten gestitched, also aufgesteppt, erklärt sich der ungewöhnliche Name des Kalenders. Ob Schafe, Schmetterlinge oder Schneemänner, Kaffeetassen, Vogelhäuschen oder Segelboote, alle Bilder wirken sehr liebevoll gestaltet.

Der Kalender „Up to Date Stitches 2015 – Kalender für Tisch, Tasche & Tapete“ endet mit einer Jahresübersicht für 2016, die leider nur bis Juni geht. Darauf folgt eine Übersicht der Schulferien in Deutschland und Österreich sowie eine Info-Seite, auf der Vorwahlen, Maßeinheiten, eine Temperaturtabelle und Konfektionstabellen nachzusehen sind. Dahinter sind ein Adressteil zum Eintragen wichtiger Adressen sowie einige Seiten mit Platz für Notizen. Besonders hervorzuheben ist abschließend, dass der Kalender ausschließlich in Deutschland gedruckt und verarbeitet wird, um eine hohe Qualität, was man an der Verarbeitung des Kalenders und des verwendeten Papiers merkt, und kurze Transportwege zum Schutz der Umwelt zu gewährleisten.

Der Kalender „Up to Date Stitches 2015 – Kalender für Tisch, Tasche & Tapete“ ist schön, praktisch und originell!

© Steffani Lehmann von Literaturtipp.com


Carola Papst
Up to Date Stitches 2015
Kalender für Tisch, Tasche & Tapete
DuMont Kalenderverlag, Köln
EAN 42 508096 2956 8
Spiralbindung, Format 21 x 14,8 cm.
Preis: € 14,99 (D) / € k. A. (A) / sFr k. A.


 
 

© Copyright by: Literaturtipp.com, Butjadingen.

 

Dienstag, 14. Oktober 2014

Kurzvorstellung Neuerscheinung im Taschenbuch

Die Lilieninsel
Zwei Frauenschicksale vor der atemberaubenden Kulisse Guernseys

(sl). Nach dem Tod ihres Mannes zieht Marie mit ihren zwei kleinen Kindern in ein Landhaus an der schroffen Küste der Kanalinsel Guernsey. Bereits bei der Ankunft erwartet sie eine Enttäuschung: Das Haus liegt zwar direkt an den malerischen Klippen, ist jedoch völlig heruntergekommen. Zudem gibt es einen feindseligen Nachbarn, Bartholomé de Clairmont, Besitzer eines prachtvollen Anwesens. Dennoch beschließt Marie, mit Hilfe des attraktiven Architekten Vincent ihr Cottage zu renovieren. Doch da taucht in den Fundamenten das Skelett einer Frau auf, die vor vielen Jahrzehnten spurlos verschwunden ist. Als Marie mehr über die Hintergründe ihres Todes herausfinden will, enthüllt sie das Schicksal der rätselhaften Liliane de Clairmont...

Autorin Sophia Cronberg legt mit „Die Lilieninsel“ einen Roman vor, der stimmungsvoll, mysteriös und voller unvorhersehbarer Wendungen seine Leserinnen zu überraschen weiß. Das Buch ist eine Mischung aus Familientragödie und Liebesgeschichte, gewürzt mit einer Prise Krimi, und genau das Richtige für die kommenden langen Winterabende.
 

Sophia Cronberg
Die Lilieninsel
Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main
ISBN 978-3-596-19639-5
1. Auflage 2014, 464 Seiten, Taschenbuch.
Preis: € 9,99 (D) / € 10,30(A) / sFr 14,90


 

© Copyright by: Literaturtipp.com, Butjadingen

Freitag, 10. Oktober 2014

Rezension zum Kalender „Willy Puchners Welt der Farben 2015“

Willy Puchners Welt der Farben 2015
Entführt den Betrachter in eine Welt, die man so noch nie gesehen hat!

(sl). Die Welt mit anderen Augen sehen – das trifft wohl auf Willy Puchner am besten zu. Der Künstler reist gerne und viel und hält seine Reiseerlebnisse auf Farbtafeln fest. Diese Farbtafeln sind seine ganz eigene Sicht auf die Dinge dieser Welt, und es ist eine Welt beschrieben in Farben. Nun erscheinen weitere zwölf der beeindruckenden Gesamtkunstwerke von Willy Puchner aus Farben, Zitaten, Eindrücken und Andenken zum dritten Mal als großformatiger Kalender: „Willy Puchners Welt der Farben 2015“. Der Kalender des Vorjahres wurde übrigens mit Silber beim „gregor – international calendar award“ des Graphischen Klubs Stuttgart ausgezeichnet!

Probieren Sie doch mal aus, Willy Puchners Welt zu betreten: Welche Farben verbinden Sie mit dem Himmel? Blau natürlich und vielleicht ein wenig Grau, wenn es regnet, oder Rosa, wenn die Sonne morgens aufgeht. Nun, Willy Puchner sieht den Himmel so: Griechisch-Blau und Urdu-Grau, Guarani-Lila und Hindi-Gelb, Fidschi-Blau und Maori-Weiß… und schon taucht vor einem ein endlos weiter Himmel auf, mit weißen Wolken, man spürt die Sonne auf der Haut und ist einfach eingetaucht, in Willy Puchners Welt. Es funktioniert wirklich, Sie müssen sich nur auf seine Welt einlassen…

Noch ein Beispiel? Welche Farben hat Hamburg? Na, Grün, wie das Rathausdach, und Graublau, wie Elbe und Alster, werden Sie sagen. Weit gefehlt! Willy Puchners Hamburg ist bunt, kunterbunt: Brahms-Braun und Mendelssohn-Gelb, Borchert-Grün und Albers-Orange… und wenn man dann die Augen schließt, liegt Hamburg plötzlich vor einem: Man hört das Tuckern des Alsterdampfers und das Kreischen der Möwen an den Landungsbrücken, man riecht die Zuckerwatte und die Liebesäpfel vom Hamburger Dom, man spürt den Wind auf der Haut und schmeckt die salzige Luft – man taucht einfach ein, in Willy Puchners Welt der Farben.

Aber Willy Puchners Welten bestehen nicht nur aus Farben, sondern auch aus Texten. Da fließen Zitate namhafter Persönlichkeiten in die Bilder ein, und der Künstler lässt seinen eigenen Gedanken und Eindrücken freien Lauf, geschrieben in einer wunderschönen Schrift, die das Bild nicht stört, sondern umrahmt und verschönert. Und auf fast jedem Bild sind Briefmarken, die zum Thema passen, aufgeklebt.

Gereist ist Willy Puchner in seinen Welten durch Städte wie Amsterdam, Lissabon und New York; durch Länder, wie Ägypten, Neuseeland und China; durch Landschaften, wie den Orient, den Sumpf und das Dorf; und zuletzt auch in die Welt der Phantasie. Auf der Rückseite des Kalenders „Willy Puchners Welt der Farben 2015“ ist eine Übersicht aller zwölf Kunstwerke zu sehen sowie eine kurze Biografie des Künstlers.
Mehr
Der Kunstkalender „Willy Puchners Welt der Farben 2015“ ist einfach unbeschreiblich und zum darin Versinken schön – er entführt den Betrachter in eine Welt, die man so noch nie gesehen hat!

(c) Steffani Lehmann von Literaturtipp.com


Willy Puchner
Willy Puchners Welt der Farben 2015
DuMont Kalenderverlag, Köln
ISBN 978-3-8320-2728-5
13 Blätter mit Foliendeckblatt und Spiralbindung, Farbfotos, internationales Kalendarium, Format 49,5 x 68,5 cm.
Preis: € 35.-


 

© Copyright by: Redaktion Literaturtipp Butjadingen

 

Donnerstag, 9. Oktober 2014

Kurzvorstellung Neuerscheinung im Taschenbuch

Herz über Nacht
Eine liebenswerte Geschichte über die Schönheit des Lebens

(sl). Als die junge Ellie Kendall ihren Mann Jamie bei einem tragischen Autounfall verliert, bricht eine Welt für sie zusammen. Erfüllt von einer unendlichen Leere verkriecht sie sich in der gemeinsamen Wohnung. Doch die Einsamkeit wird durch die Ankunft von Jamies Vater gestört. Der Hollywood-Schauspieler kauft seiner unglücklichen Schwiegertochter kurzentschlossen ein wunderschönes Haus in Londons bester Lage. Und in Primrose Hill beginnt unerwartet ein neues Kapitel in Ellies Leben: Die neue Nachbarin Roo, Ex-Popstar ohne Gesangstalent und mit Hang zum Riesenchaos, erwählt Ellie zur neuen besten Freundin; Todd, Jamies Freund aus Schulzeiten, bietet seine starke Schulter und ein bisschen mehr an; und der neue Chef sieht nicht nur umwerfend aus, sondern würde auch alles für ein Lächeln von Ellie tun.

Der englischen Bestsellerautorin Jill Mansell ist mit „Herz über Nacht“ eine liebenswerte Geschichte über die Schönheit des Lebens gelungen.



Jill Mansell
Herz über Nacht
Aus dem Englischen von Tatjana Kruse
Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt am Main
ISBN 978-3-596-19676-0
1. Auflage 2014, 424 Seiten, Taschenbuch.
Preis: € 9,99 (D) / € 10,30 (A) / sFr 14,90

 
Buch bestellen.
 

 
© Copyright by: Literaturtipp.com, Butjadingen

Mittwoch, 8. Oktober 2014

Rezension zum Kalender „Pina Bausch und das Tanztheater Wuppertal 2015“

Pina Bausch und das Tanztheater Wuppertal 2015
Ausdrucksstarke Fotoimpressionen aus beliebten Stücken der verstorbenen Choreographin


(sl). Pina Bausch hat den modernen Tanz revolutioniert, das experimentelle Tanztheater entscheidend geprägt und ihre Compagnie, das „Tanztheater Wuppertal“, international bekannt gemacht. 2009 starb die Choreografin und Tänzerin völlig unerwartet. Doch in ihren Choreographien lebt Pina Bausch weiter und bleibt so unvergessen. Dazu trägt auch Ursula Kaufmann bei: Die Tanz- und Theaterfotografin begleitet Pina Bausch und das „Tanztheater Wuppertal“ seit vielen Jahre mit der Kamera und hat die Entstehung, Proben und Aufführungen von Pina Bauschs Werken dokumentiert.

Die zwölf Fotos, die in dem großformatigen Kalender „Pina Bausch und das Tanztheater Wuppertal 2015“ zu sehen sind, stammen alle von Ursula Kaufmann und zeigen Schlüsselszenen aus verschiedenen Stücken, die Pina Bausch choreographiert hat. Dabei ist es der Fotografin gelungen, den ausdrucksstarken Tanz in die brillanten Bilder zu transportieren und die Emotionen gelungen festzuhalten. Die durchgehend farbigen Fotos zeigen unterschiedliche Tanzaufführungen, wie „Die sieben Todsünden“, „Der Fensterputzer“, „Rough Cut“ oder „1980“.

Auf der Rückseite des Kalenders ist eine Übersicht aller zwölf Aufnahmen zu sehen sowie genaue Angaben, welche Tänzerinnen und Tänzer zu sehen sind, der Name des Stücks sowie das Entstehungsdatum. Das älteste Bild stammt aus dem Jahr 2001, das jüngste ist von Februar 2013. Denn auch nach dem Tod der Ausnahmekünstlerin Pina Bausch begleitet Fotografin Ursula Kaufmann das Ensemble weiter bei seiner tänzerischen Arbeit.
Mehr
Der Fotokunstkalender „Pina Bausch und das Tanztheater Wuppertal 2015“ ist für alle eine Bereicherung, die sich dem modernen Tanz verschrieben haben!

(c) Steffani Lehmann von Literaturtipp.com

 

Ursula Kaufmann
Pina Bausch und das Tanztheater Wuppertal 2015
DuMont Kalenderverlag, Köln
ISBN 978-3-8320-2755-1
13 Blätter mit Foliendeckblatt und Spiralbindung, Farbfotos, internationales Kalendarium, Format 44,5 x 48 cm.
Preis: € 25.-



 

© Copyright by: Redaktion Literaturtipp.com Butjadingen